Wir haben am 5. und 6. November 2022 unser neues System für die Fotografie und das Filmen durch Scheiben (PIXHOPPER) im Rahmen der Wunderwelten Festivaltage in Friedrichshafen mit viel positivem Feedback vorgestellt (https://wunderwelten-festival.com/festivals/friedrichshafen).

Vom 3. Februar bis 5. Februar 2023 werden wir verbesserte Prototypen auf der MUNDOLOGIA Messe in Freiburg vorstellen. Die Prototypen können von euch gerne wieder vor Ort ausprobiert werden.

PIXHOPPER – Fotografieren und Filmen durch Scheiben – (weitestgehend) reflexfreikomfortabel, präzise, einhändig! Das Besondere an PIXHOPPER: Während das Frontelement an der Scheibe anliegt kann die Kamera frei rotiert und (in geometrischen Grenzen) geschwenkt werden.

Fotografie durch eine Scheibe des Olympiaturms mit Reflexen (links). Rechts dieselbe Aufnahme mit PIXHOPPER Element.
Fotografie durch eine Scheibe des Olympiaturms mit Reflexen (links). Rechts dieselbe Aufnahme mit PIXHOPPER Element.
Fotografie durch Scheiben: PIXHOOPER als Explosionszeichnung
Explosionszeichnung Objektiv – PIXHOPPER Elemente – Scheibe

Von April 2014 bis November 2019 hat die maavo GmbH im Auftrag der Max-Planck-Digital Library die internationale Transformationsinitiative „Open Access 2020“ (OA 2020) unterstützt. Seit 2020 arbeitet die maavo GmbH an drei internen Projekten

Falls du Interesse hast, mehr über die maavo GmbH oder unsere Produkte zu erfahren, dir eine Zusammenarbeit vorstellen kannst oder als potentieller Kunde an die maavo GmbH herantreten willst: ich freue mich von dir zu hören – Kontakt Andreas/maavo GmbH.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner